Günstige Reifen - Kaufen sie ihre neuen reifen online

Wir haben immer gute Preise auf Reifen von höchster Qualität von den meisten Herstellern.





Sie wissen nicht, welche Größe Sie tragen?

Felgenschule

Im Allgemeinen gibt es zwei verschiedene Felgentypen: Stahlfelgen und Felgen aus Leichtmetall. Letztere werden häufig auch als Aluminiumfelgen bezeichnet. Derzeit sind Stahlfelgen die gängigsten Modelle, die von den meisten Herstellern als Standardfelgen an beinahe allen Fahrzeugen montiert werden. In letzter Zeit sind aber auch Aluminiumfelgen gängiger geworden.

Die Kennzeichnung auf Felgen

Die Maße der Felgen werden in Breite und Durchmesser der Felge in Zoll angegeben. 8,5x18 bedeutet beispielsweise das die Breite der Felge 8 Zoll beträgt und der Durchmesser der Felge 18 Zoll ist. Die Maße der Felgen hängen auch von dem Lochkreis, dem Nabendurchmesser und der Einpresstiefe ab.

Der Lochkreis einer Felge

Der Lochkreis ist der Kreis, in dem sich die Bolzenlöcher der Felge befinden. Der Lochkreis gibt vor, wie viele Bolzenlöcher die Felge hat und wie weit die Entfernung zwischen den Bolzenlöchern ist. Ein Beispiel wäre die Angabe 5/100. Dies bedeutet, dass die Felge mit fünf Schrauben angebracht wird und der Durchmesser 100 mm beträgt. Bei einer geraden Anzahl an Bolzenlöchern wird der Durchmesser des Lochkreises von der Innenseite eines Bolzenlochs zur Außenseite des gegenüberliegenden Bolzenlochs gemessen. Hat die Felge eine ungerade Anzahl an Bolzenlöchern, wird bei fünf Bolzenlöchern wie in der Abbildung unten gemessen.

  • A. Messen Sie den Durchmesser des gesamten Bolzenlochs
  • B. Messen Sie von der Mitte eines Bolzenlochs bis zur Mitte des Nabenlochs
  • Multiplizieren Sie B (das Messergebnis) mit 2
  • C. Messen Sie den Durchmesser der Nabenlochbohrung
  • Der Durchmesser des Lochkreises berechnet sich so: A+Bx2+C

Auch mit unserer Radsuche können Sie problemlos die passenden Felgen für Ihr Auto finden!

Die Nabenlochbohrung einer Felge

Die Nabenlochbohrung ist die Mitte des Rades. Sie wird auf die Nabe des Fahrzeugs aufgesetzt. Manche Felgen sind so gebaut, dass sie direkt auf die Nabe des Fahrzeugs passen. Andere wiederum benötigen einen Zentrierungsring. Um Vibrationen des Rades zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, dass die Nabenlochbohrung gut zentriert ist.

Die Einpresstiefe einer Felge

Die Einpresstiefe einer Felge wird auch als ET abgekürzt oder als Offset bezeichnet. Die Einpresstiefe gibt den Abstand zwischen der Felgenmitte und der Auflagefläche der Felge auf der Radnabe an. Eine Felge mit der Einpresstiefe 45 sitzt 45 mm außerhalb des Felgenmittelpunkts. Eine Verringerung der Einpresstiefe führt zu einer Verbreiterung der Spurweite des Autos. Es ist wichtig, die Felge richtig anzubringen, damit sie weder zu weit aus dem Radkasten ragt noch zu weit innen sitzt. Veränderungen der ET wirken sich auf die Lenkgeometrie des Wagens aus.

AVM-Felgen

Eine AVM-Felge ist eine Felge, die während des Produktionsprozesses eines Autos im Fabriksbereich verwendet wird. Die Felgen werden nach Fertigstellung des Wagens abmontiert und verkauft. Diese Felgen sind im Verkehr noch ungefahren.

Felgenschutz

Da Felgen, wie auch Reifen, Verschmutzungen durch Straßenstaub, Streusalz, etc. ausgesetzt sind, ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen. Schmutzpartikel können sonst die Oberfläche der Felge angreifen. Insbesondere Aluminiumfelgen können schnell korrodieren und sollten daher besonders gut geschützt werden. Außerdem sind gut gepflegte und gewartete Felgen auch optisch ein Zugewinn. Für die Reinigung von Aluminiumfelgen eignen sich klares Wasser und ein mildes Autoshampoo. Manche aggressiven Reinigungsmittel können an den Felgen Schäden hervorrufen. Benutzen Sie einen weichen Schwamm, um die Felge abzuwaschen. Gehen Sie immer sicher, dass die Felge nur im vollständig abgekühlten Zustand gereinigt wird. Bevor Sie die Felge schrubben, sollte grober Schmutz mit klarem Wasser abgespült werden, um ein Zerkratzen der Felge mit Sand oder Kies zu vermeiden. Es gibt zahlreiche Mittel zur Reinigung und Politur der Felgen auf dem Markt. Einige dieser Produkte enthalten jedoch starke Säuren, die langfristig Ihrer Felge Schaden zufügen können. Um die Felge zum Glänzen zu bringen und ihre Lebensdauer zu verlängern, empfiehlt sich ein mildes Autoshampoo.