Finden reifen

Finden sie leicht neue reifen für Ihr auto.






Sie wissen nicht, welche Größe Sie tragen?

Sommerreifen

kaufen sommerreifen - günstige sommerreifen Online

SOMMERREIFEN ONLINE

Bestellen Sie Ihre Sommerreifen ganz unkompliziert im Internet. Nordenreifen bietet Ihnen Sommerreifen höchster Qualität zu attraktiven Preisen.

DIE GESETZESLAGE ZUM GEBRAUCH VON SOMMERREIFEN

Sommerreifen sind jene Autoreifen, die Sie den Großteil des Jahres benutzen können. Nur bei Schnee und Eisglätte sind Autofahrer verpflichtet mit Winterreifen zu fahren. Bei jeglicher Witterung, außer bei Frost, bieten Sommerreifen ausreichend Bodenhaftung auch bei hoher Geschwindigkeit. Für gute Fahreigenschaften ist die Tiefe des Profils entscheidend. Zulässig sind Sommerreifen mit einer Profiltiefe von mindestens 1,6 mm. Diese Tiefe muss selbstverständlich am gesamten Reifenumfang messbar sein. Experten raten jedoch, die Reifen spätestens bei 3 mm Profiltiefe auszutauschen. Bei geringerer Profiltiefe besteht beim Bremsen auf nassem Untergrund die Gefahr von Aquaplaning. Sie riskieren dadurch die Kontrolle über Ihren Wagen zu verlieren. Daher empfiehlt der ADAC, die Profiltiefe Ihrer Reifen regelmäßig zu überprüfen.

SOMMERREIFEN DER WELTWEIT BESTEN HERSTELLER

Anders als der Name vermuten lässt, können Sie auch im Frühling und Herbst meist problemlos mit Sommerreifen fahren. Denn nur Schnee oder Schneematsch und vereiste Fahrbahnen erfordern Winterreifen. Bei Nordenreifen können Sie qualitativ hochwertige Sommerreifen der führenden Produzenten schon zu äußerst günstigen Preisen bestellen. Wir bieten beispielsweise Reifen der Marken Nokian, Michelin, Continental und Goodyear. Die Reifen werden per DPD direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Die Versandkosten betragen dabei nur ein paar Euro, sodass unsere Reifenpreise unschlagbar bleiben.

SICHERHEIT BEI SOMMERREIFEN

Sommerreifen bieten bei mäßigen und warmen Witterungsverhältnissen nicht nur ein großartiges Fahrgefühl bei geringem Spritverbrauch, sie sorgen auch für Sicherheit beim Fahren. Vom Fahren mit Winterreifen in den milden Monaten rät der ADAC ab. Selbst Ganzjahresreifen schneiden in Tests bei sommerlicher Witterung deutlich schlechter ab als Sommerreifen. Ungebrauchte Sommerreifen haben eine Profiltiefe von ca. 8 oder 9 mm. Da der Abrieb stärker ist als bei Winterreifen, sollten Sie kontrollieren, ob Ihre Reifen noch sicher sind. Bei etwa 2 mm Profiltiefe ist eine Markierung an Ihren Reifen erkennbar. Spätestens, wenn diese Profiltiefe erreicht ist, bedarf es neuer Sommerreifen für Ihr Fahrzeug. Zwar ist das Fahren mit bis zu 1,6 mm Profiltiefe zulässig, die Fahreigenschaften des Reifens verschlechtern sich jedoch erheblich. Ab 3 mm Profiltiefe ist Ihre Sicherheit nicht mehr optimal gewährleistet.


WÄHLEN SIE DEN RICHTIGEN SOMMERREIFEN

Entscheidend ist bei Sommerreifen das Profil. Es sorgt für Bodenhaftung auch bei nasser Straße, wodurch gefährliches Aquaplaning verhindert wird. Aber auch beim Fahren auf heißem Asphalt oder bei Spurrinnen sollte der Reifen Ihre Sicherheit gewährleisten. Die Wahl des richtigen Reifens hängt natürlich von Ihrem Auto-Modell ab. So sollte die Höchstgeschwindigkeit Ihres Wagens der auf dem Reifen angegebenen Geschwindigkeit entsprechen. Allerdings sind auch Ihre Fahrgewohnheiten entscheidend für Ihre Reifenwahl. Für lange Strecken bei hoher Geschwindigkeit empfiehlt sich ein anderer Reifen als für kürzere Stadtfahrten, für Fahrten in den Alpen oder für Fahrten in Brandenburg. Wenn Sie sich bei der Wahl Ihres Sommerreifens unsicher sind, können Sie uns kontaktieren. Unsere Experten beraten Sie gerne, damit Sie den idealen Sommerreifen für Ihre Zwecke finden.

Kaufen Sommerreifen Online - Günstige Sommerreifen Online

DIE KENNZEICHNUNG DER AUTOREIFEN

Seit einiger Zeit gelten EU-weit neue Regeln zur Bezeichnung von Reifen. Das macht es für Konsumenten einfacher, unterschiedliche Modelle zu vergleichen. Auf Reifen, die nach November 2012 hergestellt wurden, finden Sie drei Werte. Der erste Wert bezieht sich auf das Geräuschniveau des Reifens. Der zweite Wert gibt an, wie sich der Reifen auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt. Anhand des Rollwiderstands lässt sich der Verbrauch berechnen. Ein Reifen, der einen geringen Rollwiderstand aufweist und so geringen Brennstoffverbrauch begünstigt, ist natürlich nicht nur für Ihren Geldbeutel vorteilhaft, sondern auch für die Umwelt. Der Kraftstoffverbrauch wird mit einem Buchstaben von A bis G bezeichnet, wobei A den besten Wert anzeigt. Drittens ist auf dem Reifen die Bodenhaftung bei nassem Untergrund gekennzeichnet. Die Nasshaftung zeigt, wie der Bremsweg bei nassem Boden ausfällt. Auch hier zeigt Ihnen ein Buchstabe zwischen A und F an, wie gut der Reifen einzustufen ist. Diese Eigenschaft ist für Ihre Sicherheit maßgeblich. Der Bremsweg eines mit A gekennzeichneten Reifens beträgt bis zu 18 m weniger als der eines Reifens der Stufe F. Im Falle einer Vollbremsung können sich diese Meter als lebenswichtig erweisen. Zusätzlich befinden sich noch weitere für den Fahrzeugbesitzer wichtige Angaben auf der Reifenflanke. Dazu zählen etwa die Breite des Reifens sowie Herstellername und Reifentyp.

EUs Däckmärkning - Se hur bra ett sommardäck är

DIE PFLEGE DES REIFENS

Selbstverständlich erwarten Sie von Ihrem Reifen Langlebigkeit und optimale Sicherheit. Mit der richtigen Wartung können Sie dazu beitragen den Abrieb Ihres Reifens erheblich einzuschränken. Wir empfehlen Ihnen, den Luftdruck Ihres Reifens regelmäßig zu überprüfen. Einmal monatlich ist empfehlenswert. Nicht ausreichender Luftdruck führt zu stärkerem Abfahren des Reifens. Auch hinsichtlich der Bodenhaftung in Kurven und des Kraftstoffverbrauchs hat ein falscher Luftdruckwert negative Auswirkungen. Zudem sollte der Reifen vom Fahrzeughersteller für Ihren Wagen empfohlen sein. Welche Reifen von Ihrem Autohersteller unterstützt werden und mit welchem Luftdruck gefahren werden sollte, können Sie den Fahrzeugpapieren und der Bedienungsanleitung Ihres Wagens entnehmen. Benutzen Sie zum Reinigen Ihres Reifens schonendes Autowaschmittel. Aggressive Chemikalien können das Gummi des Reifens angreifen.