Günstige Reifen - Kaufen sie ihre neuen reifen online

Wir haben immer gute Preise auf Reifen von höchster Qualität von den meisten Herstellern.





Sie wissen nicht, welche Größe Sie tragen?

Vredestein

VREDESTEIN GESCHICHTE

Apollo Vredestein B.V. ist Teil der indischen Gesellschaft Apollo Tyres Ltd. Der Hauptfirmensitz von Vredestein befindet sich in Enschede in den Niederlanden und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. Vredestein existiert als Marke seit über 100 Jahren. In der Automobilbranche ist die Firma wohlbekannt und hoch geachtet. Vredestein stellt unter anderem Reifen für Autos, landwirtschaftliche Geräte und Fahrräder her. Vredestein kooperiert mit der Designfirma Giugiaro, die viele der Reifen entwirft. Apollo Vredestein verkauft Reifen unter den Namen Apollo und Vredestein. Heutzutage produziert das Vredestein-Werk in Enschede über sechs Millionen Reifen jährlich. Vredestein stellt Sommer-, Winter- sowie Ganzjahresreifen her. Neben den sechs Millionen Reifen werden auch zahlreiche Reifen für landwirtschaftliche Maschinen gefertigt. Die Reifen für Industriefahrzeuge und Zweiräder werden in Ostasien produziert. Weltweit ist das Unternehmen in 18 Ländern vertreten.

Reifen von Vredestein

Das Ziel des Unternehmens ist es, mit Innovationen weiterhin den Fortschritt der Produkte zu gewährleisten und dabei als marktorientiertes und flexibles Unternehmen tätig zu sein. Vredestein ist ständig mit der Entwicklung neuer innovativer Produkte erstklassiger Qualität beschäftigt. Vredestein konzentriert sich vor allem auf die Herstellung hochwertiger Produkte. Zugleich führt das Unternehmen sorgfältige Marktanalysen durch, um die Nachfrage der Kunden zu kennen und zu bedienen. Vredestein organisiert sich in flachen Hierarchien. Selbst die Mitarbeiter in niedrigeren Positionen sollen Verantwortung übernehmen und Autorität ausüben können. Vredestein schätzt bei den Mitarbeitern Kompetenzen wie Kreativität, Mut, Teamfähigkeit und Flexibilität. Diese Fähigkeiten machen den Erfolg und die Zukunftsperspektive des Unternehmens aus. Um weiterhin innovative und optimale Produkte zu entwickeln, betreibt Vredestein eine Forschungseinrichtung, das Technical Centre Enschede. Reifen von Vredestein entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen, denn das Unternehmen weiß, welche entscheidende Rolle die Reifen für die Leistung eines Fahrzeugs spielen. Die Reifen sind so gebaut, dass sie geringen Rollwiderstand, Langlebigkeit, hohen Komfort und niedrige Geräuschemission bieten. Um Reifen mit diesen Eigenschaften zu entwickeln, ist die Forschungseinrichtung unentbehrlich. Denn dort werden Materialien, Prozesse und Konstruktionsformen der Reifen erforscht. Durch engen Kontakt mit mehreren Universitäten hat Vredestein Zugang zu wertvollen Wissensressourcen. Auch die Kunden sind aktiv an der Entwicklung der Reifen beteiligt. In den Forschungseinrichtungen werden alle Innovationen sorgfältig getestet. So kann die beste Kombination von Design, Leistung und Sicherheit gefunden werden. Diese Faktoren machen einen hochqualitativen Reifen aus. Vredestein beschäftigt eine besondere Abteilung, die sich mit der Optimierung der Umweltfreundlichkeit im Unternehmen befasst.

Im Jahr 1909, ein Jahr nachdem Emile Louis Constant Schiff die niederländische Firma Guttapercha Maatschappij kaufte, wurde der Name des Unternehmens zu NV Rubberfabriek Vredestein geändert. Damals stellte die Firma Gummiprodukte wie Tennisbälle und Schuhe her. Das Unternehmen NV Nederlandsch-Amerikaansche Autobanden-fabriek Vredestein wurde im Jahr 1946 gegründet, damals gehörten 20 Prozent der Firma B.F. Goodrich. Die Firma expandierte weiter und wurde in den 60er Jahren mit einer anderen Gummifabrik zusammengelegt. 1971 kaufte B.F. Goodrich Vredestein auf. Das stärkte die Marktposition des Unternehmens noch mehr. In den 70er Jahren konzentrierte sich Vredestein verstärkt auf die Herstellung von Reifen für Kraftfahrzeuge. Im Zuge der ölkrise übernahm der niederländische Staat Mitte der 70er Jahre 49 Prozent des Unternehmens. Die übrigen 51 Prozent waren im Besitz der Stiftung Stichting tot Voortzetting van Vredestein. In den 90er Jahren begann die erfolgreiche Zusammenarbeit von Vredestein mit Giorgetto Giugiaro. Dies war ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Giugiaro war ein berühmter Designer von Automodellen. Sein edles Reifendesign verband sich mit den hochwertigen Reifen von Vredestein zu einem neuen erstklassigen Produkt. Im Jahr 2009 kaufte Apollo Tyres Ltd. Vredestein auf. Apollo entschied sich den Produktionsstandort in den Niederlanden beizubehalten und investierte zudem in die Erhöhung der Produktionskapazität des holländischen Werkes. Bereits bevor Apollo Vredestein aufkaufte, war das Unternehmen einer der wichtigen Reifenhersteller in Europa, den USA und Kanada. Durch die Übernahme von Apollo konnte die Firma ihre Präsenz im Nahen Osten und in Asien verstärken.

VREDESTEIN REIFEN

Die Innovationen in Verbindung mit der langen Firmengeschichte sorgen für hochwertige Reifen. Sie können sich sicher sein, dass die Reifen von Vredestein erstklassige Qualität mit höchster Leistung verbinden. Vredestein stellt ausgesprochen hohe Anforderungen an die Produkte. Sie erhalten Reifen, die sorgfältig getestet wurden und Ihnen ein außerordentliches Fahrerlebnis ermöglichen. Vredestein garantiert, dass Sie ein Produkt erhalten, dass Ihnen große Sicherheit bietet und dabei die Umwelt schont. Vredestein legt Wert auf Innovationen, daher investiert das Unternehmen in Forschungseinrichtungen, um immer mit der neuesten technologischen Ausstattung versehen zu sein. So ist Vredestein immer einen Schritt voraus. Die Kundenwünsche werden vorhergesehen und erfüllt. Wenn Sie einen Reifen suchen, der bei Innovation und Design das gewisse Etwas bietet, dann werden Sie bei Vredestein fündig. Ganz gleich, ob Sie Ihr Auto, Ihr Motorrad oder Ihren Traktor mit Reifen versehen möchten. Vredestein bietet garantiert das, wonach Sie suchen.

Vredestein Reifen